Container in Flammen

Am Dienstagabend, den 20. November 2018 um19.00 Uhr ist es zu einem Containerbrand im Stadtteil Laim gekommen.

Mehrere Anrufer meldeten der Integrierten Leitstelle einen Containerbrand in einem Innenhof.

DatumUhrzeitOrtMeldungAbt.
20.11.201818:57Tuttlinger StraßeAlarmstufenerhöhung auf B3GR

Als die ersten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr aus Großhadern eintrafen, stand ein zirka zehn Kubikmeter großer Container bereits in Vollbrand. Sofort wurden zwei Löschrohre (fünf Atemschutzgeräteträger) zur Brandbekämpfung eingesetzt. Ein Trupp übernahm die Brandbekämpfung ein Trupp die Kühlung der Decke über dem Container. Ein weiteres C-Rohr wurde zur Branbekämpfung durch die Berufsfeuerwehr München eingesetzt. So konnte ein Flammenüberschlag auf das Nachbargebäude verhindert werden.
Das angrenzende Gebäude wurde durch die Feuerwehr kontrolliert.
Der entstandene Schaden an dem mit Isoliermaterial gefüllten Container wird auf zirka 10.000 Euro geschätzt.
Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.