Freiwillige Feuerwehr München
Abteilung Großhadern

Datum: 22. Juli 2017 
Alarmzeit: 15:11 Uhr 
Art: Großfeuer 
Einsatzort: Blumenauerstraße 


Einsatzbericht:

Brennende Landmaschine
Samstag, 22. Juli 2017, 15.11 Uhr; Blumenauer Straße

Das Feuer im Inneren einer Landmaschine ist der Auslöser für einen Flächenbrand und einen Sachschaden im sechsstelligen Eurobereich.
Als der Landwirt mit mit seiner angehängten Quaderballenpresse auf einem Stoppelfeld unterwegs war, bemerkte er Flammen aus dem Gerät züngeln. Sofort startete er mit seinem Feuerlöscher eigene Löschversuche und blieb erfolglos. Eine Passantin beobachtete das hoffnungslose Unterfangen und alarmierte die Feuerwehr.
Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand das Pressgerät bereits in Vollbrand. Ebenso hatten die Flammen einen Flächenbrand auf rund 1500 Quadratmeter und Teile des Traktors entzündet. Mit vier C-Rohren löschten die Einsatztrupps unter Atemschutz das heftig wütende Feuer.
Bei dem Brand wurde die Quaderballenpresse total zerstört und der Traktor schwer beschädigt. Die Brandursache ist derzeit noch unbekannt. Der Landwirt hatte sich bei den Löschversuchen eine leichte Rauchvergiftung zugezogen.