Freiwillige Feuerwehr München
Abteilung Großhadern

Datum: 29. April 2017 
Alarmzeit: 11:44 Uhr 
Einsatzort: Max-Lebsche-Platz / Sauerbruchstraße 


Einsatzbericht:

Die Abteilung Großhadern wurde zusammen mit einem Löschzug der Berufsfeuerwehr München zu einer Bushaltestelle an der Kreuzung Max-Lebsche-Platz / Sauerbruchstraße alarmiert. Gemeldet war ein brennender Linienbus.

Vor Ort konnte festgestellt werden, dass der Bus lediglich einen technischen Defekt im Motorraum hatte. Ausgehend von diesem trat Kühlflüssigkeit und Wasserdampf aus. Zu einem Brand kam es nicht. Durch die Freiwillige Feuerwehr wurde die Kühlflüssigkeit mittels Ölbindemittel gebunden. Im Anschluss wurde die Straße gereinigt.