Freiwillige Feuerwehr München
Abteilung Großhadern

Datum: 19. April 2017 
Alarmzeit: 18:26 Uhr 
Art: Kleinfeuer 
Einsatzort: Ammerseestraße/Fürstenriederstr. 


Einsatzbericht:

Am heutigen Abend ist es auf der Ammerseestraße zu einem Pkw Brand gekommen.

Der Fahrer eines Citroen C5 war auf der Autobahn A96 Richtung München unterwegs. Er bemerkte, dass der Motor unregelmäßig hoch drehte und stellte das Fahrzeug an der Seite der Ausfahrt zur Fürstenrieder Straße ab. Nachdem der Fahrer den Zündschlüssel abzog, hat der Motor weiterhin versucht zu starten. Kurz darauf bemerkte er Rauch und Flammen aus dem Motorraum aufsteigen und rief die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte konnten die Rauchsäule des Pkw bereits bei der Anfahrt sehen. Ein Trupp mit schwerem Atemschutz und einem C-Rohr löschte den in Vollbrand stehenden Pkw. Der Fahrer blieb unverletzt, bei dem Fahrzeug entstand Totalschaden.