Freiwillige Feuerwehr München
Abteilung Großhadern

Datum: 18. November 2016 
Alarmzeit: 22:54 Uhr 
Einsatzort: Blumenauer Straße 


Einsatzbericht:

Aus noch unbekannter Ursache ist in der Nacht zum Samstag eine zirka vier mal sechs Meter große Scheune in Brand geraten.

Durch das Feuer entzündeten sich zwei in unmittelbarer Nähe befindliche Tannenbäume.

Der Feuerschein, der rund 20 Meter hohen Tannen wies den Einsatzkräften der Freiwilligen- und Berufsfeuerwehr München den Anfahrtsweg von Weitem.

Mit insgesamt drei C-Rohren konnte der Brand mit mehreren Atemschutztrupps rasch unter Kontrolle gebracht werden.

Da in dem Holzschuppen Brennholz und mehrere leere Tierkäfige untergebracht waren, gestaltete sich das Ablöschen der verbliebenen Glutnester als sehr zeitaufwändig.

Die stark beschädigten Tannen müssen nach ersten Schätzungen gefällt werden. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des entstandenen Sachschaden ist nicht bekannt.