Freiwillige Feuerwehr München
Abteilung Großhadern

Datum: 23. Juni 2017 
Alarmzeit: 20:26 Uhr 
Einsatzort: Senftenauerstraße 


Einsatzbericht:

Bei einem Brand auf einer Baustelle im Münchner Stadtteil Kleinhadern ist gestern Abend ein Schaden von rund 30.000 Euro entstanden. Aus unbekannter Ursache war das Feuer im Bereich von gelagertem Bauholz ausgebrochen. In der Nähe befindliche Paletten und Kunststoffelemente, sowie die Anbaurüttelplatte für einen Bagger gerieten dadurch ebenfalls in Brand. Durch das schnelle Eingreifen mehrerer Atemschutztrupps der Münchner Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen auf eine Straßenwalze verhindert werden. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand. Brandfahnder haben die Arbeit zur Ermittlung der Brandursache an der Einsatzstelle aufgenommen.